Prominente

Wenn Angela Merkel zur Traumfrau wird

Guido Maria Kretschmer und Kilian Kerner über heimliche Designer-Wünsche

Karoline Herfurth und Jeanette Biedermann hüllen sich am liebsten in die edlen Kreationen von Kilian Kerner - Guido Maria Kretschmer darf Schauspiel-Stars wie Charlize Theron und Iris Berben zu seinen größten Fans zählen. Trotzdem träumen die beiden Berliner Designer noch von der Zusammenarbeit mit zwei ganz speziellen prominenten Damen. "Ich wollte früher einmal in meinem jugendlichen Leichtsinn nach London fahren und Kate Moss ein Paket über den Zaun schmeißen. Ich dachte mir, wenn sie mich verhaften, ist es gute PR. Dann habe ich mich aber nicht getraut", verrät Kerner. Sein Kollege Kretschmer hingegen würde gern Bundeskanzlerin Angela Merkel ein Outfit auf den Leib schneidern: "Vielleicht eine andere Art von Blazer mit verdeckter Knopfleiste und einem feminineren Schnitt. Das kann ich mir bei einer so toughen Frau wie ihr sehr gut vorstellen."

Kilian Kerner und Guido Maria Kretschmer gehörten bei der eben zu Ende gegangenen Berliner Fashion Week wieder zu den meistgefeierten deutschen Designern. Kerner präsentierte mit seiner Kollektion "vom glauben und freisein - pop meets nature" eine bunte Symbiose zwischen Natur und Popkultur. Kretschmer begeisterte mit seiner vom arabischen Frühling inspirierten "Alaiyah"-Entwürfen. Beide haben ihren Lebens- und Schaffensmittelpunkt seit Längerem an der Spree. "Berlin hat einen Casual-Stil, der ganz eigen ist, mir aber gut gefällt", schwärmt der gebürtige Münsteraner Kretschmer von seiner Wahlheimat, und Kilian Kerner fügt hinzu: "In Berlin ist einfach alles möglich. Hier gibt es eben nichts, was es nicht gibt - auch in der Mode."