Literatur

Daniel Brühls Liebeserklärung

Es ist eine Hommage an seinen Geburtsort.

Am 14. September soll das erste Buch des Schauspielers Daniel Brühl erscheinen. "Ein Tag in Barcelona" heißt es und beinhaltet persönliche Schilderungen des 34-Jährigen über die spanische Stadt, in der er noch immer mehrere Monate verbringt. Ein klassischer Reiseführer solle es aber nicht werden, vielmehr eine "Liebeserklärung an Barcelona", wie der Ullstein Verlag mitteilte. Brühl, der in Prenzlauer Berg wohnt, wandert darin von der belebten Ramblas bis zu seinem Lieblingsviertel Gracia. Seine Mutter ist Spanierin, einer seiner Brüder lebt dort.