Mode

Kate Moss in der russischen Botschaft

Sie gehört sicherlich nicht zu den prominentesten Gästen, die bisher in diesen prunkvollen Räumen weilten - wohl aber zu den attraktivsten.

Im März dieses Jahres verbrachte das britische Topmodel Kate Moss zwei Tage in der russischen Botschaft Unter den Linden. Um diplomatische Gespräche mit dem Hausherren, dem Botschafter Wladimir Grinin, ging es der 38-Jährigen dabei allerdings nicht. Vielmehr musste sie sich für Fotoaufnahmen in glamourösen, teilweise mit zarter Spitze und Seide versetzten Kleidern auf den schweren Barockmöbeln der Botschafter-Residenz rekeln. Kate Moss wirbt für die diesjährige Herbst- und Winterkollektion eines italienischen Luxuslabels. Die in der Hauptstadt produzierten Plakate sind nun weltweit zu sehen.