Niedersachsen

Stimmungsvolles Sommerfest - trotz schlechter Vorzeichen

Bei kühlem Wetter hat die niedersächsische Landesregierung am Montagabend ihr jährliches Sommerfest in Berlin gefeiert.

Zu der Eröffnung der Feier kam auch Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU). "Ich freue mich, dass ich heute dabei sein kann. Sturmfest und erdverwachsen zu sein, scheint heute notwendig zu sein", sagte sie in Anspielung auf das Wetter und das Niedersachsen-Lied vor rund 2000 Gästen. Zudem waren alle niedersächsischen Minister sowie Ministerpräsident David McAllister (CDU) nach Berlin gereist.

Wegen der Affäre um den Ex-Bundespräsidenten und ehemaligen niedersächsischen Regierungschef Christian Wulff ist das Fest in diesem Jahr wohl etwas bescheidener ausfallen, da sich einige Sponsoren zurückgezogen haben. Im vergangenen Jahr hatten Unternehmen 300.000 Euro für das Fest springen lassen.