Taxi Kasupke

Kasupke sagt, wie es ist

Wieder mal Schicksalstach für Hertha. Ob se heute jejen Hoffenheim jewinnen? Ick gloob' ja bald nich mehr dran - obwohl: die Hoffnung stirbt zuletzt. In allajrößter Abstiegsnot hat die Mannschaft nu ihre Fans um Hilfe jebeten. Tja, wat solln wa machen außa beten. Spielen müssen die Jungs schon alleene. Damit ick inne Kneipe Fußball kieken kann, hat sich Trude mit ihre Freundin vaabredet. Jute Entscheidung. Ick reg' ma imma so uff beim Fußball, det kann meene holde Jattin übahaupt nich vastehn. "Is doch bloß n'Spiel, Kasu", sacht se denn imma. Da reg' ick mir noch mehr uff. Aba een juten Tipp hattse jehabt: Ick soll doch lieba Eishockey, Basketball oda Handball kieken - da sind de Berliner spitze!

kasupke@morgenpost.de