Meldungen

In Kürze

Babyfreude: Moderatorin Sonya Kraus wird zum zweiten Mal Mutter ++ Altersmüde: Zu viel Stress: Detlev Buck färbt seine grauen Haare blond ++ Liebesglück: Sönke Wortmann verzichtet für seine Frau auf Fußball-Tickets ++ Muttergefühle: Michelle Hunzikers Tochter Aurora will hinter die Kamera

Moderatorin Sonya Kraus wird zum zweiten Mal Mutter

TV-Moderatorin Sonya Kraus (38) erwartet ihr zweites Kind. "Ich werde bald Doppel-Mami - wer hätte das von mir gedacht?", sagte sie der "Bild"-Zeitung. Ihr Management in Köln bestätigte die Meldung über die Schwangerschaft. "Ich wollte mal testen, ob ich überhaupt noch fruchtbar bin", sagte Sonya Kraus. Auch der Vater, ein Frankfurter Geschäftsmann, freue sich auf das zweite Kind. Laut "Bild"-Zeitung ist Kraus bereits im sechsten Monat. Baby Nummer eins des Paares kam im Juli 2010 während des Fußball-WM-Finales auf die Welt.

Zu viel Stress: Detlev Buck färbt seine grauen Haare blond

Regisseur Detlev Buck (49) hat seine grauen Haare blond gefärbt. "Es musste einfach sein, denn ich hatte keinen Bock mehr, in den Spiegel zu schauen", sagte er der Zeitschrift "Gala". Bei den Dreharbeiten zu seinem neuen Kinofilm "Die Vermessung der Welt" sei er durch den Druck "regelrecht ergraut", sagte Buck. "Und weil es mich nervte, dass sich der Stress auf diese Weise optisch manifestiert hat, habe ich mir die Haare kurzerhand gefärbt." Der Film "Die Vermessung der Welt" nach dem Roman von Daniel Kehlmann kommt im Herbst ins Kino.

Sönke Wortmann verzichtet für seine Frau auf Fußball-Tickets

Regisseur Sönke Wortmann (52) hat eine ehrenhafte Entscheidung getroffen. "Ich hatte Karten für das Champions-League-Endspiel - und werde nicht hinfahren", sagte er der "Neuen Osnabrücker Zeitung". Der Grund: "Am selben Tag ist unser zehnter Hochzeitstag, das geht natürlich vor", erläuterte der Fußballfan. Die Karten habe er einem Freund geschenkt. Statt nach München zum Finale zieht es ihn und seine Frau Cecilia Kunz in den Süden. "Wir fahren in das italienische Dorf, wo wir geheiratet haben", verriet er.

Michelle Hunzikers Tochter Aurora will hinter die Kamera

Die Tochter von Moderatorin Michelle Hunziker und Sänger Eros Ramazzotti will offenbar nicht in die Fußstapfen ihres Vaters treten. Aurora (15) verfüge über eine wunderbare Stimme, sagte Michelle Hunziker. "Ich glaube, sie hat die Musik im Blut und ein natürliches Talent." Sie habe sogar schon selbst Lieder komponiert. "Aber sie hat nicht den Wunsch, als Sängerin auf der Bühne zu stehen, sondern möchte lieber hinter der Kamera, zum Beispiel als Regisseurin, arbeiten", sagte Hunziker, die am Sonnabend bei "DSDS Kids" auf RTL zu sehen ist.