Taxi Kasupke

Kasupke sagt, wie es ist

Eijentlich hamwa schon jenuch Spinner inna Stadt. Nu tobt sich diese Spezies ooch noch inna Natur aus. Een Schädling namens Eichenprozessionsspinner frisst die schönen Eichenbäume kahl. Dazu hat die jefräßije Raupe noch feine jiftije Nesselhaare, die beim Menschen böse Allerjien auslösen. Und det Schlimmste is': Jejen die fiesen Biester is' keen Kraut jewachsen. Da hilft nur die chemische Keule, um die Raupennester abzufackeln. Da könnten sich die Chaoten am 1. Mai doch mal nützlich machen, und statt Autos anzuzünden und Jeschäfte zu brandschatzen den Eichenprozessionsspinner abfackeln. Da würde man sozusagen Spinner mit Spinnern bekämpfen ...

kasupke@morgenpost.de