Edeluhrenmacher

Wie die deutsche EM-Hoffnung tickt

Der Countdown läuft. Bis zur Fußball-Europameisterschaft 2012 im Juni ist es nicht mehr allzu weit.

Höchste Zeit also für den Schweizer Edeluhrenmacher "ICW", die offizielle Uhr der deutschen Fußball-Nationalmannschaft für das bevorstehende Sport-Ereignis (8. Juni bis 1. Juli 2012) vorzustellen. Auch einige Fußball-Stars waren in die Schlemmer-Oase von Starkoch Holger Stromberg (Koch der Deutschen Fußballnationalmannschaft) nach München gekommen, um den Nobel-Zeitmesser (Preis: 13.600 Euro, limitiert auf 250 Stück) in Augenschein zu nehmen. Oliver Bierhoff und Joachim Löw zum Beispiel. Nachgefragt beim Bundestrainer: Wie ticken die Fußballjungs? Löw: "In der Regel sind die Spieler sehr pünktlich." Löw, der ja als Trainer auch Vorbild ist, verspätet sich nur ungern. "In der Regel bin ich immer pünktlich." In der Regel? "Außer wenn ich gerade im Stau stehe."