Taxi Kasupke

Kasupke sagt, wie es ist

Hat sich ausjelästat: Am 3. Mai looft die Show von olle Harald Schmidt zum letzten Mal uff Sat.1. Früha fand ick den mit seinen bissijen Sprüchen ja janz witzich, heute hat die Nachricht bei mir nich mehr so'n furchbar jroßen Trennungsschmerz ausjelöst. Zwee, drei nette Gags für ne janze Sendung, det war mir zu wenich. Dafür hab'n denn da Jäste rumjesessen, die zufällich jerade in nem neuen TV-Film mitspiel'n oder 'n Fundamentalwerk der Weltliteratur abjeliefert hab'n. Det Jeplänkel war oft janz schön seicht und bemüht, zur Belohnung durfte der Jast zum Schluss 'n bisschen Werbung in eijener Sache machen. Tschüss, Harald. Jönn dir ne kreative Pause.

kasupke@morgenpost.de