Taxi Kasupke

Kasupke sagt, wie es ist

Heute vor 50 Jahrn is een Mann erschossen worden, weila Leuten im wahrsten Sinne des Wortes den Weech in een besseret Leben freijeschaufelt hat. Heinz Jercha hat mitjeholfen, nen Tunnel von Treptow nach Neukölln zu jraben. So konnten Leute abhaun inne Freiheit und det Arbeeter-und-Bauan-Paradies hinter der Mauer valassen. Aba die Stasi hat allet mitjekriecht und den Mann abjeknallt. Ne Maua in Berlin, Stacheldraht, jetrennte Familien, Todesstreifen. Menschen, die allet riskier'n, um in'n freien Westen zu kommen. Noch jar nich so lange her, aba viele wissen det schon nich mehr. Die Maua is wech, die DDR ooch. Wat det bedeutet, daran sollten wa uns öfta mal erinnan.

kasupke@morgenpost.de