Mark Wahlberg

Netter Schurke zu Gast in der Hauptstadt

Lange vorbei sind die Zeiten, als sein großer Bruder Donnie mit der Teenie-Band New Kids On The Block mehr Mädchenherzen eroberte als er.

Mark Wahlberg (40, "Boogie Nights", "The Fighter"), der sich in den 90er-Jahren zunächst als Musiker Marky Mark und Unterwäschemodel versuchte, feiert heute als Schauspieler und Produzent Erfolge. Am Sonntagabend landete der vierfache Vater, der mit dem Model Rhea Durham (33) verheiratet ist, in Schönefeld, um am Montag Interviews zu seinem neuen Thriller "Contraband" (ab 15. März in den deutschen Kinos) zu geben. Ganz wie im Film, in dem er als ehemaliger Schmuggler-König einen letzten Coup startet, um seinen Schwager zu retten, gab Mark Wahlberg vorm Einchecken ins Hotel "Ritz Carlton" den netten Kerl - und beglückte seine wartenden Fans mit Autogrammen.