Justiz

Ermittlungen gegen Benno Fürmann

Die Münchner Staatsanwaltschaft hat nach einem schweren Autounfall Ermittlungen gegen den Schauspieler Benno Fürmann (40) aufgenommen.

"Ich kann bestätigen, dass ein Ermittlungsverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung anhängig ist", sagte der Sprecher der Staatsanwaltschaft am Montag. Der in Berlin geborene und wohnende Schauspieler ("Und tschüss!", "Die ilden Hühner") war am 11. November 2011 in der Nähe von München in einen schweren Autounfall verwickelt. Dabei wurde ein damals 35 Jahre alter Mann schwer verletzt. Nach Informationen der "Bild"-Zeitung ist das Opfer nach mehreren Operationen und Reha wieder zu Hause. Fürmann, der damals wegen Dreharbeiten nahe bei Starnberg war, war am Montag zunächst nicht für eine Stellungnahme zu erreichen.