Aktion

Stars verabschieden Perso-Model in Rente

Das Topmodel aller Personalausweise und Anmeldeformulare ist für eine Guerilla-Aktion um einige Jahre gealtert.

Erika Mustermann, die man von Musterdokumenten als Endvierzigerin und Synonym des bundesweiten Durchschnittsbürgers kennt, ging für eine Rentenvorsorgeaktion in den Ruhestand. In Gestalt einer Silikon-Puppe, die eine fiktiv durchschnittlich niedrige Rente bekommt, war Erika Mustermann in den letzten Tagen mit teilweise prominenter Begleitung in Berlin unterwegs. Neben Leander Haußmann und Beate Wedekind macht sich auch Tim Renner als Pate für die Kampagne stark, weil "sie den jungen Leuten in ihrem Umfeld das Thema Altersarmut vor Augen führt", sagt Renner. "Verbotene Liebe"-Darstellerin Gerda Böken stand für die Mustermann-Puppe Modell.