In Kürze

Gelangweilt: Nora Tschirner wäre ein Nine-to-five-Job zu langweilig

Gelangweilt

Nora Tschirner wäre ein Nine-to-five-Job zu langweilig

Die Schauspielerin Nora Tschirner (Foto) braucht Abwechslung. "Bloß für einen Nine-to-five-Job wäre ich nicht geschaffen", sagte die 30-Jährige der "Frankfurter Rundschau". Tschirner glaubt außerdem, dass jeder für sein Glück selbst verantwortlich ist. "Auf eine Expedition zum Südpol komme ich jedenfalls nicht, indem ich zu Hause auf dem Sofa sitze, 'Happy Feet' gucke und warte, bis mich irgendwann ein Pinguin abholen kommt."

Gelacht

Kaya Yanar: Deutsche lachen gern über Holländer

Auf die Frage, über wen seine deutschen Zuschauer am meisten lachen, sagte Komiker Kaya Yanar den "Stuttgarter Nachrichten": "Definitiv die Holländer, dann die Inder, gefolgt von den Schweizern." Er beobachte, dass sich das Verhältnis zwischen Deutschen und Ausländern in den vergangenen Jahren verschlechtert habe. "Solange es Deutschland finanziell gut geht, kann man sich Toleranz leisten. Geht es jedoch bergab - was viele befürchten - schaut man natürlich, wie man das Geld zusammenhält. Und da sind Ausländer immer wieder ein beliebtes Thema."

Geehrt

Regent Hotel als bestes Hotel Deutschlands ausgezeichnet

Das Luxushotel Regent Berlin ist das beste Hotel in Deutschland laut der aktuell veröffentlichten "Gold List" des renommierten Reisemagazins "Condé Nast Traveler". Bereits in der November-Edition zeichneten die Leser des amerikanischen Hochglanzmagazins das Fünf-Sterne-Hotel am Gendarmenmarkt mit Platz 3 der besten Hotels in Nordeuropa aus. "Wir fühlen uns sehr geehrt", sagte Regent-Chef Stefan Athmann.

Getrennt

Kai Wiesinger sprichterstmals über die Trennung

Schauspieler Kai Wiesinger sagte der "Bild am Sonntag" zu seiner Trennung: "Ich hatte Hunger auf ein anderes Leben". Er wollte plötzlich alles verändern: die Möbel, seinen Kleidungsstil. "Meine Entscheidung war ein Ausbruch aus einer wundervollen Zeit und Familie." Er habe es seinen Töchtern erklärt. "Das ist sehr egoistisch, aber ich schäme mich nicht dafür. Ich hoffe, dass die beiden mich später verstehen können." Seine Frau sei verletzt, sie müssten beide lernen mit der Situation umzugehen, so der Schauspieler weiter.