Taxi Kasupke

Kasupke sagt, wie es ist

Hamse schon n' Vorschlach jemacht für die Wahl zum Berliner det Jahres? Ick bin ja 'n bisschen enttäuscht, det ick wieda nich' uff der Kandidatenliste stehe. Aba ick soll imma hübsch bescheiden bleiben, sacht meen strenger Chefredakteur. Wenn ick jewählt würde, könnt ick ja nich' mehr unerkannt durch de Stadt fahr'n. Und wenn ick mir det so vorstelle: die Fotojrafen, Interviewanfragen, Talkshows ... Andraseits: Bei dem, wat da so rumsitzt und labert, wär ick jradezu ne Lichtjestalt. Vajesst Juttenberg - hier kommt Kasupke! Bei mir is' allet selbstjeschrieben, und ick rede Klartext, jenau wie olle Buschkowsky. Der war Berliner 2010, da wär ick doch 'n jeeijneter Nachfoljer ...

kasupke@morgenpost.de