Beziehung

Kim Fisher zeigt sich mit ihrer neuen Liebe

Viele Jahre ging Sängerin und Moderatorin Kim Fisher (42) alleine über den roten Teppich, doch damit ist nun Schluss. Die Powerfrau hat ihr Single-Dasein abgelegt und ihr Herz neu verschenkt.

"Das ist echtes Glück, und es wird jeden Tag mehr", sagte sie der "BZ am Sonntag". Der Mann an ihrer Seite ist Medien-Manager Robert Wagner (41). Und die Liebe kam für Fisher, die mit Mopsdame Ella in Charlottenburg wohnt, auf leisen Pfoten. "Wir haben uns auf dem besten Weg kennengelernt, den es gibt: Ein gemeinsamer Freund hat uns vorgestellt", verriet sie. Dem ersten Gespräch folgten weitere, die immer intensiver wurden. Bis klar war: Es ist Liebe. Nun sind die Frischverliebten offen für alles. "Klar kann ich mir vorstellen, noch zu heiraten" und auch Nachwuchs ist für sie ein Thema. "Bei mir müsste es, glaube ich, einfach passieren."