Taxi Kasupke

Kasupke sagt, wie es ist

Also manchmal weeß ick nich' mehr, wat in Berlin nich' allet für Bekloppte rumloofen. Da verjiftet jemand uff Weihnachtsmärkten die Besucher mit Schnäpsen, in die er irjendwat reinjemischt hat. Sieben Menschen jing's hintaher so schlecht, det se inne Klinik mussten. Und dieser Verbrecher hat seine Opfer noch jeködert, indem er behauptet hat, er sei Vater vonner Tochter jeworden, und wollte det feiern. Heimtückischer jeht's nich' mehr. Uff der andren Seite frage ick mir ooch, wie man so leichtgläubig sein kann. Mir hat meene Mutter imma schon jewarnt: "Von fremden Menschen nimmste nüscht an, klar?" Trotzdem: Hoffentlich kriegen se den Verrückten bald.

kasupke@morgenpost.de