Taxi Kasupke

Kasupke sagt, wie es ist

Wenn Se heute vormittach n'lauten Rumms hörn, war det die Deutschlandhalle - fachmännisch in Schutt und Asche jesprengt. Da wird's eenem schon wehmütich ums Herz - jedenfalls wenn man dolle Konzerte da erlebt hat. Ick weeß noch, wie Tina Turner det Publikum bejeistert hat. Ooch zu "Menschen, Tiere, Sensationen" sind wa hinjejangen oda zu den Reit- und Springturnieren, wo die janze Halle nach Pferdestall roch. Selbst als der jroße Magier David Copperfield det uffstrebende junge Topmodel Cloodia Schiffer bezauberte, warn wa live dabei. Na ja, det Janze entpuppte sich denn ja als Illusion. Also: tschüss, alte Deutschlandhalle. Warst nich' die Schönste und Modernste - aba wat Besonderet.

kasupke@morgenpost.de