Award

Schweigers Schlückchen in Ehren

Da hat wohl jemand zu tief ins Glas geschaut.

Vielleicht-"Tatort"-Kommissar Til Schweiger (47) wurde am Dienstag in München der Querdenker-Award überreicht. Allerdings sorgte er auf der Bühne selbst für einige Querschläger. "Sorry, ich bin ein bisschen beschwipst", lallte Schweiger in seiner Dankesrede, leckte Schauspielkollege Samuel Finzi die Backe ab. Anschließend dokumentierte er mit Freundin Svenja Holtmann (Foto) seinen Zustand - für den nächsten Morgen.

( cru )