Fernsehen

TV-Aus für Boxerin Regina Halmich

Der Privatsender Kabel eins setzt weiter auf seine Abnehmshow "The Biggest Loser", aber nicht mehr auf die Spielführerin Regina Halmich (34).

Die Ex-Boxerin werde "aus terminlichen Gründen nicht dabei sein", teilte Kabel eins am Donnerstag mit. Neu an Bord ist jetzt die Kickbox-Weltmeisterin Christine Theiss (31). "Ich bedanke mich bei Regina Halmich für ihren Einsatz und freue mich auf weitere spannende TV-Projekte mit ihr", sagte Kabel-eins-Geschäftsführer Karl König . Mit Christine Theiss hätten sie nun eine neue und ebenso schlagkräftige Spielführerin gefunden. Halmich hatte zuvor zwei Staffeln begleitet, beim ersten Durchgang war es Eisläuferin Katarina Witt (45). Die Ausstrahlung der vierten Staffel ist für das Frühjahr 2012 geplant.

( BM )