Veranstaltung

Feinschmecker am Pariser Platz

Seit März dieses Jahres residiert Botschafter Maurice Gourdault-Montagne (58) in der Französischen Botschaft - und ist in der Mitte von Berlin angekommen.

"Ich beobachte von meiner Wohnung am Pariser Platz aus gern, wie die Menschen den Platz vor dem Brandenburger Tor erobern", erzählt der Diplomat. Er ist neugierig, auf alle Regionen in Deutschland. "Die Vielfalt fasziniert mich, sie ist einzigartig." Seine Mission: endlich auch das Botschaftsgebäude für Berlin zu öffnen.

Was liegt da für einen Genussmenschen näher, als auf kulinarischer Ebene den Austausch zwischen Frankreich und Deutschland zu fördern? Am Dienstag lud er Sternekoch Michael Kempf ("Facil") ein, um gemeinsam mit dem Chefkoch der Botschaft Thierry Gérente zu kochen. Die Idee: Vier Produkte (Artischocken, Lamm, Ziegenkäse und Maronen) werden einmal französisch, einmal deutsch interpretiert. Das Ergebnis war ein Genuss: ein 8-Gänge-Menü unter dem Motto Deutsch-französischer Genussgipfel.