Fernsehen

Nora Tschirner: "Trashig ist reizvoll"

Fans müssen sich noch einen Monat gedulden, bis ZDF neo die neuen Folgen der Kultserie "Ijon Tichy. Raumpilot" ausstrahlt. Hauptdarstellerin Nora Tschirner (30), die darin die Analoge Halluzinelle spielt, zehrt indes von der guten Erinnerung an den Science-Fiction-Dreh.

"Das ist so ungefähr mein Lieblingsprojekt aller Zeiten", erzählt sie. "Mich reizt, dass es trashig ist. Mich reizt, dass es merkwürdig und speziell ist." Ihre Figur sei eine Mischung aus "Spießerin, Hippie und Drama-Queen" - übrigens eine Beschreibung, die auch gut auf die mitunter leicht störrische Schauspielerin passen könnte. Ihre Kollegen hätten alle "im positiven Sinn eine Macke weg". Nicht alle Dreharbeiten seien so leidenschaftlich. "Das ist leider eine Wunschvorstellung."