Dreharbeiten

Halle Berry auf Tour durch Berlin

Es gibt Filmszenen, die bleiben einem in Erinnerung.

Etwa jene, in der Halle Berry in dem Bond-Streifen "Stirb an einem anderen Tag" aus dem Wasser steigt und Pierce Brosnan trifft. Am Sonnabend wurde die Schauspielerin in Berlin gesichtet, als sie mit ihrem Freund Olivier Martinez ein Steakhaus am Theodor-Heuss-Platz verließ. Danach ging es zum Halloween-Outfit-Shopping ins KaDeWe. Die Diva war dabei allerdings etwas gehandicapt, da sie sich bei Dreharbeiten auf Mallorca einen Fuß gebrochen hatte. Sie nutzt deshalb zurzeit eine Krücke. In den Babelsberger Filmstudios wird sie in den nächsten Tagen öfter zu sehen sein. Dort steht sie für die Verfilmung des Bestsellers "Wolkenatlas" vor der Kamera. Halle Berry ist nicht der einzige Super-Star, den es hierher zieht. Am Mittwoch wird Justin Timberlake in Berlin erwartet. Er stellt in der Hauptstadt seinen Film "In Time - Deine Zeit läuft ab" vor.