Oktoberfest

Münchens Gesellschaft "zeltet" an der Isar

Das Münchner Oktoberfest und seine Festzelte locken die Prominenz in Scharen auf die Theresienwiese. Hoch her ging es am Sonnabend vor allem im "Hippodrom" von Sepp Krätz.

Dort hatten sich jede Menge bekannte Gesichter, wie Boris Becker und seine Frau Lilly, versammelt - viele VIPs kamen eigens aus Berlin: Schauspielerin Simone Thomalla ließ sich mit ihrem Freund Silvio Heinevetter bayerische Spezialitäten wie Brezn und Hendel schmecken. Michael Mendl , ehemaliger Münchner und mittlerweile Berliner, war nach vier Jahren Oktoberfest-Abstinenz wieder da - natürlich in Lederhose. Christine Neubauer dagegen gehört beim Oktoberfest fast schon zum Inventar. Auch ihr Noch-Ehemann Lambert Dinzinger war mit Sohn Lambert jun. auf dem Oktoberfest unterwegs - unabhängig von ihr. Die urig gemütliche "Käfer Wiesn Schenke" von Gastronom Michael Käfer platzte vor lauter Stars fast aus allen Nähten. Mit dabei: Verona Pooth , die neben rund 40 anderen VIPs zu den Gästen von Martin Krug zählte. Mit dabei waren Heiner Lauterbach mit Frau Viktoria , auch Lothar Matthäus saß am Krug-Tisch. Er feierte erstmals zusammen mit seiner Freundin Joanna Tuczynska . Am Sonnabendabend dann wurde die Feierlaune auf der Wiesn jäh unterbrochen. Ein Mann versprühte Pfefferspray in einem Festzelt und verletzte damit 37 Menschen. Diese erlitten leichte Augenreizungen, die vor Ort ambulant behandelt wurden. Zwei der Betroffenen wurden vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht.