Taxi Kasupke

Kasupke sagt, wie es ist

Seid verschlungen Milljarden! Det Griechenland-Debakel nimmt keen Ende, selbst wenn dem juten Jeld noch so viel schlechtet hintaherjeschmissen wird. Die Griechen sind unfähich oda unwillich zu sparen, Steuern einzutreiben und den Staatshaushalt zu saniern. Eenzijer Ausweg: Die Pleite-Griechen treten aus der EU aus, in die se sich mit jefälschten Bilanzen jeschummelt ham, und führen ihre Drachme wieda ein. Hoffentlich sind Italien und Portugal nich die nächsten Rettungskandidaten. Een Europa mit eena Währung is' ne schöne Idee, die uns aba sehr teuer zu stehen kommt. Da sehnt man sich doch nach der juten alten D-Mark zurück - die war ihr Jeld noch wert.

kasupke@morgenpost.de