Taxi Kasupke

Kasupke sagt, wie es ist

Als Droschkenkutscha ärjere ick mir besonders üba Staus. Ick reje mir üba Baustellen uff, obwohl ick natürlich weeß, det unsere Straßen oda die janzen Leitungen darunta ooch mal repariert werden müssen. Wo ick aba zum Hirschen werde, is, wenn Autofahra ohne Not Staus produzieren. Am Freitach is mir det gleich zweemal hintanander passiert. Da standen dicke Laster in zweeter Spur - nich, weil da wat abjeladen werden musste. Nee, der eene Vollfosten machte seelenruhich Frühstückspause und studierte seine Zeitung, der andere blockierte allet, weila sich unbedingt in eener Bäckerei nen Kaffee to go holen musste. Freunde, so wat will ick heute nich erleben, kapiert? Schönen Montach wünsch ick.

kasupke@morgenpost.de