Taxi Kasupke

Kasupke sagt, wie es ist

Normalerweise freut sich jeda, wenna een Preis kricht - den Promis wern die ja haufenweise hintaherjeschmissen. Aba ob Telekom-Chef Obermann sich jetzt üba den Titel "Sprachpanscher des Jahres" freut, weeß ick nich. Vor lauta "Visual Voicemail", "Call & Surf" und "Complete M" blick ick uff meena Telefonrechnung jar nich mehr durch. Bejründet wird det englische Kauderwelsch imma mit dem "International Business", jenau wie bei "Berlin Expo-Center City" anstelle von Messe Berlin. Mit andern Worten: Ob die deutsche Kundschaft det vasteht, is den Untanehmen völlich ejal. Wer den Global Player spielt, valiert eben leicht die klare Sprache - und die Bodenhaftung.

kasupke@morgenpost.de