Stralauer Allee

Berliner Wirtschaft feiert großes Sommerfest

Bei schönstem Wetter lud der Verein Berliner Kaufleute und Industrieller (VBKI) am Sonnabend zum Sommerfest der Berliner Wirtschaft ins nhow-Hotel an der Stralauer Allee.

Rund 800 Gäste aus Politik, Kultur, Wirtschaft und Sport, darunter Thomas Härtel , Staatssekretär für Sport des Landes Berlin, Dieter Lenzen , Präsident der Universität Hamburg und Martin Lindner , stellvertretender Vorsitzender der FDP-Bundestagsfraktion, genossen auf der Terasse in der Abendsonne den Blick über die Spree. Für entspannte Musik sorgte das Jazz-Trio Tuscano mit brasilianischen Klängen. "Das Sommerfest ist der ideale Ort für gute Gespräche, Tanz und kulinarische Genüsse", sagte der Gastgeber, VBKI-Präsident Klaus von der Heyde , der mit seiner Frau Ingrid auf einen gelungenen Abend anstieß und sich besonders über das schöne Sommerwetter freute. Für die Gäste gab es Prosecco, Bier und erlesenen Wein sowie argentinisches Steak, gegrillte Gambas und Räucherfisch. Für spannende Unterhaltung sorgten die Berliner Magier Freddie Rutz und Wolfram von Bodecker . Ein Höhepunkt des Abends war die große Tombola, bei der es unter anderem Reisen nach Dubai, Rom und New York zu gewinnen gab. Ein weiteres Highlight war das traditionelle Feuerwerk, das selbstverständlich auch beim 5. VBKI-Sommerfest nicht fehlen durfte.