Dreharbeiten

Gwisdek und Krömer als Betrüger

Staraufgebot in Jeßnitz in Sachsen-Anhalt: Die Schauspieler Kurt Krömer und Michael Gwisdek (Foto l.) spielen in dem Film "Huck Finn" von Hermine Huntgeburth das Betrüger-Duo König und Herzog.

Der Ort wird zum fiktiven Schauplatz St. Petersburg am Mississippi. Als Tante Polly steht Heike Makatsch vor der Kamera. August Diehl ist in der Rolle von Hucks Vater zu sehen, Peter Lohmeyer als Richter Thatcher. Henry Hübchen , Milan Peschel und Andreas Schmidt agieren im Film als Sklavenjäger. Jacky Ido spielt Hucks Reisegefährten, den Sklaven Jim. Im Winter 2012/2013 kommt "Huck Finn" ins Kino. Bereits am 17. November startet "Tom Sawyer", der erste Teil nach Mark Twains Abenteuergeschichte.