Auto

Wenn der Vater mit dem Sohn Gas gibt

Boris Becker (43) trifft man selten allein, aber neuerdings erstaunlich oft ohne Ehefrau Lilly (35) im Blitzlichtgewitter an.

Während sie zu Hause Sohn Amadeus (1) hütet, punktet Papa Boris bei seinem ältesten Spross Noah (17, Foto) mit den Vorzügen des Promi-Lebens: exklusive Partys. Den letzten Männerabend verbrachten sie bei der "Mercedes-Benz Night of the Stars" am Nürburgring. Dort wurde der neue C63 AMG vorgestellt und auch vom ehemals Tennis spielenden Mercedes-Benz-Markenbotschafter Becker bestaunt: "Ich bin Formel-1-Fan. Auf der Autobahn kann ich durchaus Gas geben, wenn ich spät dran bin. Dann muss das Auto leiden."