In Kürze

Nachgemacht: Ex-"Spice Girl" Melanie C singt einen Hit von Rosenstolz

Nachgemacht

Ex-"Spice Girl" Melanie C singt einen Hit von Rosenstolz

Melanie C (37), britische Popsängerin, singt auf ihrem neuen Album eine englischsprachige Version des Hits "Liebe ist alles" von Rosenstolz. Komponist und Sänger Peter Plate habe ihr das Lied während seines Besuches in London bei einer Tasse Tee angeboten, sagte das ehemalige Spice Girl bei einem Abendessen in Berlin. "Ich hörte es, liebte es, kam nach Berlin und hatte eine großartige Woche", sagte die 37-Jährige über die Studioaufnahmen. "Let There Be Love" ist auf "The Sea" zu hören, dem fünften Studioalbum der Sängerin. "Ich glaube, es ist mein Bestes", sagte die Engländerin bei der Vorstellung der CD. Sie erscheint am 2. September.

Angemacht

Heidi Klum: Kandidatinnen nörgeln zu viel

Topmodel Heidi Klum (38) hält Motzen und Nörgeln für typisch deutsche Eigenschaften. Sie störe sich an vielen Deutschen, die seit Jahren in den USA lebten "und immer nur über Amerika motzen", sagte sie der Zeitschrift "InStyle". Auch die Teilnehmerinnen ihrer Casting-Show "Germany's next Topmodel" maulten "unheimlich schnell" und nörgelten, sobald sie keine Lust mehr hätten. Sie seien sich der großartigen Chance, die sie bekämen, nicht bewusst. "Wenn wir unsere Mädchen mal nicht rumfahren und sie ein Taxi nehmen müssen, wird gleich gemeckert", sagte Klum. Die aus Bergisch Gladbach stammende Fernsehmoderatorin lebt mit ihrem Mann, dem Sänger Seal , und vier Kindern in Los Angeles.

Vorgemacht

Anne Wills Outing hat jungen Menschen geholfen

Moderatorin Anne Will (45) hat mit ihrem Outing nur gute Erfahrungen gemacht. "Als wir öffentlich gemacht haben, dass wir ein Paar sind, haben wir keinerlei Ablehnung erfahren. Im Gegenteil", sagte sie der Zeitschrift "Brigitte". Ihre Lebensgefährtin Miriam Meckel und sie hätten "unendlich viele Briefe bekommen, in denen junge Frauen und Männer geschrieben haben, dass sie jetzt zum Beispiel in Gesprächen mit ihren Eltern auf uns verweisen können", sagte Will. "Darüber haben wir uns gefreut." Die Moderatorin hatte sich Ende 2007 öffentlich zu ihrer Beziehung mit der Kommunikationswissenschaftlerin bekannt.