Taxi Kasupke

Kasupke sagt, wie es ist

Mann, war det spannend. Ick fand, det Finale von die Frauenfußball-WM war een würdija Abschluss. Een echta Krimi. Ick war ja eijentlich für die US-Girls, aba nachdem die Japanerinnen zweemal ausjeglichen haben, bin ick umjeschwenkt. Die war'n einfach besser, hatten ooch die dickeren Nerven. Trude meent, det kommt allet von die fernöstliche Medizin. Und prompt will se mir wieder irjendson'n Ginseng-Tee einnötern. Schwiejamutter dajegen sagt, die war'n deshalb so stark, weil se unbedingt wat für ihr Land tun wollten. Da würde man mal wieda seh'n, wie wichtich det is', nich' imma nur an sich zu denken. Und ick? Ick will eijentlich nur in Ruhe Fußball kieken.

kasupke@morgenpost.de