Fernsehen

Erste TV-Hauptrolle für Emma Schweiger

Im Kinofilm "Kokowääh" stand Emma Schweiger erstmals vor der Kamera. Jetzt tritt die achtjährige Tochter von Dana und Til Schweiger in ihrem ersten Fernsehfilm in einer Hauptrolle in Aktion.

Für Sat.1 spielt sie neben Christoph Maria Herbst und Annette Frier in der Komödie "Und weg bist du", wie der Sender nun mitteilte. Herbst spielt in dem Film den Tod, der es auf die lebenslustige Jela (Frier) abgesehen hat, aber die Rechnung ohne ihre Tochter (Schweiger) gemacht hat und sich an ihr die Zähne ausbeißt. In weiteren Rollen wirken Johann von Bülow , Ruth Maria Kubitschek und Uwe Ochsenknecht mit. Regie führt Jochen Alexander Freydank . Die Sommerferien fallen für Emma in diesem Jahr somit flach: Gedreht wird ab sofort in Köln.