Berlin

Sommerfest in den Ministergärten

Das zehnte und gleichzeitig sein erstes Sommerfest in der niedersächsischen Landesvertretung in Berlin eröffnete am Montagabend Niedersachsens Ministerpräsident David McAllister (CDU).

Zur Feier in den Ministergärten empfing der gebürtige Berliner unter sonnigem Himmel gemeinsam mit seiner Parteikollegin und Bevollmächtigten des Landes Niedersachsen, Martina Krogmann , ebenso viele Gäste wie sein Amtsvorgänger, Bundespräsident Christian Wulff (CDU), im Vorjahr. Mit 3500 Anwesenden vermerkte die Landesvertretung damals einen Besucherrekord. Auch am Montag kamen neben Mitgliedern des niedersächsischen Landeskabinetts alte Bekannte wie der ehemalige russische Botschafter und Ex-Gazprom-Germania-Chef Vladimir Kotenev mit Frau Maria sowie VW-Vorstand Martin Winterkorn. Die Bundespolitik war auch vertreten: Es kamen Wirtschaftsminister und Vizekanzler Philipp Rösler (FDP) mit Frau Wiebke, Arbeitsministerin Ursula von der Leyen (CDU) und Grünen-Fraktionschef Jürgen Trittin . Viele von ihnen wird man spätestens am Freitag wiedersehen, wenn der frühere Gastgeber auf ein etwas größeres Terrain bittet: Dann gibt Wulff sein Sommerfest in Schloss Bellevue.