In Kürze

Neue Bleibe: Hollywood-Star Mickey Rourke wohnt jetzt in Wiesbaden

| Lesedauer: 3 Minuten

Neue Bleibe

Hollywood-Star Mickey Rourke wohnt jetzt in Wiesbaden

Hollywood-Star Mickey Rourke lebt seit Kurzem im hessischen Wiesbaden, wie er im Interview mit dem "Wiesbadener Kurier" berichtete. Mit seiner russischstämmigen Freundin, der in Worms geborenen Anastassija Makarenko, bewohnt er eine Eigentumswohnung. Der Zeitung berichtete er, dass er alle Hunde der Nachbarschaft mit Namen kenne. "Wir joggen jeden Morgen im Kurpark", sagte Rourke, der sich momentan auf eine neue Rolle für einen Film über den schwulen Rugby-Spieler Gareth Thomas vorbereitet. Bei seinen Spaziergängen durch Wiesbaden ziehe er seine Strickmütze immer ganz tief ins Gesicht. "So werde ich nicht so schnell erkannt, außerdem habe ich keine Lust, mir jeden Tag die Haare zu machen."

Neues Leben

Moderatorin Maria von Welser mag keinen Stillstand

TV-Journalistin und Moderatorin Maria von Welser ("Mona Lisa") feiert am heutigen Sonntag ihren 65. Geburtstag. Von Stillstand hält sie jedoch wenig. Als Autorin, Dozentin und Unicef-Gesandte hat sie ein volles Programm. "Ich habe mir immer gewünscht, auch im dritten Leben ein aktives Leben zu führen", sagte sie der Nachrichtenagentur dpa. Nach der Jugend mit Ausbildung und einem bezahlten Beruf in Zeitungen, Rundfunk und Fernsehen will sie jetzt "ein bisschen ernten, Dinge tun, die ehrenamtlich geschehen und die man in die Gesellschaft einbringt". Die gebürtige Münchnerin lebt in Hamburg. Ihren Geburtstag feiert sie auf einer Baleareninsel mit ihrem dritten Mann.

Neue Liebe

Schauspieler Klaus Wildbolz möchte wieder heiraten

Nach dem Tod seiner Frau Barbara 2008 war Schauspieler Klaus Wildbolz (73) am Boden zerstört. "Ich habe überhaupt keine Lust mehr gehabt zu leben", sagte der beliebte Serienstar ("Der Bergdoktor") im Interview mit dem ARD-Magazin "Brisant". Er habe sogar mit dem Gedanken gespielt, seiner Frau zu folgen und seinem Leben selbst ein Ende zu bereiten. Gerettet hat ihn die Ablenkung durch seine Familie und Freunde. Und eine neue Liebe. Seit zwei Jahren ist er mit seiner neuen Freundin Nadine von Vöhren (32) glücklich. "Meine Frau Barbara hat sie mir geschickt. Nadine ist mein Schicksalsengel." Das Paar will noch in diesem Jahr heiraten.

Neue Rolle

Hannelore Elsner dreht Film über Boxer in der NS-Zeit

Das Leben des Sinti-Boxers Johann Trollmann kommt ins Kino. Eine der Hauptrollen wird Hannelore Elsner (68) spielen. Die Koproduktion vom NDR und den Bremer Pinguin Studios wird noch bis Anfang Juli in Niedersachsen gedreht, unter anderem in Varel, Sandbostel und Hannover. Sinti-Boxer Trollmann wurde in der NS-Zeit umjubelt, verfolgt und schließlich ermordet. Elsner wird in dem Doku-Drama "Gibsy" als Mutter des Boxers die Erzählerin sein. Trollmann selbst wird von Hannes Wegener (30) gespielt, der für diese Arbeit sechs Wochen lang Boxtraining absolvierte. Aktuell ist Elsner im Kinofilm "Das Blaue vom Himmel" von Hans Steinbichler zu sehen.