Auszeichnung

Barenboim erhält britischen Orden

Große Ehre für Daniel Barenboim: Am Donnerstagabend erhielt der argentinisch-israelische Dirigent im Namen der englischen Königin Elizabeth II. vom britischen Botschafter Simon McDonald den Titel "Knight Commander of the Most Excellent Order of the British Empire" (KBE) - im Rahmen eines Dinners in der britischen Botschaft.

Barenboim zeigte sich "zutiefst gerührt", insbesondere, "da die Jahre, die ich in Großbritannien gelebt habe, bis zum heutigen Tage von prägender Bedeutsamkeit waren", wie er sagte. Seit seinem Dirigierdebüt 1967 in London mit dem Philharmonia Orchestra ist Daniel Barenboim bei allen führenden Orchestern in der Welt gefragt. Mit dem English Chamber Orchestra hatte Barenboim in der Doppelfunktion als Pianist und Dirigent alle Klavierkonzerte von Mozart eingespielt.