In Kürze

Gefördert: Clemens Schick moderiert die "First Steps Awards" in Berlin

Gefördert

Clemens Schick moderiert die "First Steps Awards" in Berlin

Die Verleihung des Nachwuchspreises für Filmemacher, "First Steps Awards", soll in diesem Jahr von Schauspieler Clemens Schick (39) moderiert werden. Die mit insgesamt 72 000 Euro dotierte Auszeichnung "ist ein sehr sinnvoller Filmpreis, weil er zu einem Zeitpunkt unterstützt und auszeichnet, an dem Unterstützung am dringendsten gebraucht wird - am Anfang", sagte Schick, der im 2010 für den "First Steps Award" nominierten Film "Hollywood Drama" mitspielte. Die Preise werden am 23. August im Theater am Potsdamer Platz verliehen.

Geehrt

Schauspieler Karlheinz Böhm erhält Skulptur in Afrika

Mit einem "Karl-Platz" und einer Skulptur im Diplomatenviertel von Addis Abeba ist die humanitäre Arbeit des Schauspielers Karlheinz Böhm (83) in Äthiopien gewürdigt worden. Ex-Bundespräsident Horst Köhler nannte Böhm einen "stillen Revolutionär" und großen Humanisten, der eines der ärmsten Länder der Welt bereichert habe. "Ein Kinoheld ist zum Helden des wirklichen Lebens geworden", sagte Köhler über die vor 30 Jahren begonnene Arbeit Böhms mit seiner Stiftung "Menschen für Menschen".

Gefragt

Moderator Steven Gätjen bekommt neue TV-Sendung

Nach dem Wechsel von Matthias Opdenhövel (40) zur ARD bekommt Steven Gätjen (38) eine neue Sendung bei ProSieben. Von September an wird er vier Folgen der Show "Schlag den Star" moderieren, wie der Münchner Privatsender mitteilte. Die Sendung, eine Weiterentwicklung von "Schlag den Raab", hatte zuvor Stefan Raab (44) in den ersten vier Ausgaben präsentiert, danach übernahm Opdenhövel. Er wird zukünftig bei der ARD durch die "Sportschau" führen.