In Kürze

Rollenwechsel: Dieter Hallervorden spielt in neuem Film einen Kindermörder

Rollenwechsel

Dieter Hallervorden spielt in neuem Film einen Kindermörder

Schauspieler und Komiker Dieter Hallervorden (75) spielt in einem neuen Film einen Päderasten und Kindermörder. "Das ist schon eine Traumrolle", sagte Hallervorden im Interview mit der "Bild am Sonntag". Eine solche Rolle sei etwas komplett anderes, als das, was von ihm erwartet würde. "Da mir wohlmeinende Kritiker eine gewisse Vielseitigkeit zusprechen, bin ich gern bereit, die unter Beweis zu stellen", fügte Hallervorden hinzu. Er wolle den Mörder erst freundlich spielen, und die Figur "langsam in das Böse abgleiten lassen", erläuterte der Schauspieler. Die Dreharbeiten zu der Thriller-Verfilmung "Das Kind" sollen in der kommenden Woche beginnen.

Auszeichnung

Martina Gedeck erhält den "Emder Schauspielpreis"

Als erste Künstlerin sollte Martina Gedeck (39) am Sonntagabend mit dem neuen "Emder Schauspielpreis" ausgezeichnet werden. Der mit 5000 Euro dotierte Preis war ihr von der Jury des Internationalen Filmfestes Emden-Norderney zugesprochen worden. Gedeck sei eine vielseitige und wandelbare Schauspielerin, so die Jury. Sie habe mit beeindruckender Ausstrahlung, außerordentlichem Talent und nuancenreichem Spiel unvergessene Frauenfiguren geschaffen. Der Emder Schauspielpreis soll in Zukunft jährlich an herausragende deutschsprachige Schauspielerinnen und Schauspieler vergeben werden.

Bekenntnis

Jessica Stockmann thematisiert die Gefahr von Aids beim Sex

Schauspielerin Jessica Stockmann (44) redet mit neuen Männerbekanntschaften offen über Aids. "Für mich ist es das Normalste der Welt, dass man Kondome benutzt oder gemeinsam einen HIV-Test macht, bevor man intim wird", sagte Jessica Stockmann im Interview mit der "Bild am Sonntag". Die frühere Lebensgefährtin des an Aids verstorbenen Tennisspielers Michael Westphal erzählte weiter, dass sie großes Glück gehabt habe. "Wir hatten ja mehrere Jahre ungeschützten Sex; ich hatte wohl eine ganze Mannschaft Schutzengel um mich herum", fügte sie hinzu. Laut Stockmann hatte sich Westphal mit Aids infiziert, als er in den 80er-Jahren ein einziges Mal fremdgegangen sei. Sie habe ihm das aber nie vorgeworfen.