Kultur

Steffi Graf pflegt deutsche Traditionen

Die ehemalige Tennisspielerin Steffi Graf (42) pflegt mit ihrer Familie in ihrer US-amerikanischen Wahlheimat Las Vegas deutsche Traditionen. "Gerade ins Familienleben haben wir so einige deutsche Traditionen aufgenommen, ein Schnitzel muss ab und zu auf den Tisch", sagte die Ex-Profisportlerin im Gespräch mit der Zeitschrift "Focus".

Graf und ihr Ehemann André Agassi (41) achteten auch darauf, dass Sohn Jaden Gil (9) und Tochter Jaz Elle (7) Anfang Dezember einen Adventskalender bekämen. Nach Deutschland will die Auswanderin Graf aber nicht zurückkommen. "Unser Lebensmittelpunkt ist Las Vegas. Meine Mutter wohnt seit einigen Jahren dort, genauso wie mein Bruder mit seinen vier Kindern", fügte die gebürtige Mannheimerin hinzu.