In Kürze

Ausgewählt: Die Bibel macht Rocker Klaus Meine Hoffnung

Ausgewählt

Die Bibel macht Rocker Klaus Meine Hoffnung

Der Sänger der Rockband "Scorpions", Klaus Meine (63), würde auf eine einsame Insel die Bibel mitnehmen. Zwar lese er nicht regelmäßig darin, sagte er der "Neuen Osnabrücker Zeitung": "Aber wenn ich mir vorstelle, ich würde auf eine einsame Insel fahren, wäre die Bibel ein Buch, das mir die Hoffnung vermitteln würde, dort wieder wegzukommen." Müsste er eine solche Reise mit kleinem Gepäck antreten, hätte er als CD außerdem "Sgt. Pepper's Lonely Hearts Club Band" von den Beatles dabei und als Film das ganze Paket von "Der Pate", sagte Meine. Der Sänger, der zurzeit mit den Scorpions auf einer internationalen Abschiedstournee ist, will sich auch danach als Musiker nicht zur Ruhe setzen: "Wenn wir im Scorpions-Buch das letzte Kapitel zuschlagen, tut sich eine neue Seite im Buch des Lebens auf." Auf jedes Bandmitglied warte eine neue Herausforderung. "Da geht man noch einmal in Ruhe ins Studio und produziert Songs oder macht vielleicht ein Soloalbum, was ich 40 Jahre lang nicht gemacht habe."

Ausgezeichnet

Musiker Clueso gewinnt Fred-Jay-Preis 2011

Der Erfurter Musiker Clueso wird in diesem Jahr mit dem Fred-Jay-Preis geehrt. Die mit 15 000 Euro dotierte Auszeichnung soll Musiker würdigen, die mit ihren Texten "Außergewöhnliches im Bereich des populären deutschsprachigen Lieds" geleistet haben, teilte der Musikrechteverwerter Gema mit. Clueso erhält den Preis am 20. Juni in München. Angefangen hat der 31-jährige Clueso, der mit bürgerlichem Namen Thomas Hübner heißt, als Hip-Hopper. Der Erfurter entwickelte sich jedoch schnell zum klassischen Liedermacher. 1998 veröffentlichte er - noch unter dem Namen Clüso - sein Debütalbum "Clüsolo". Auch beim Bundesvision Songcontest 2008 machte der junge Komponist und Textautor eine gute Figur und erspielte für das Bundesland Thüringen den zweiten Platz. Die Auszeichnung ist nach dem Textdichter Fred Jay (1913-1988) benannt. Unterstützt wird die Auszeichnung von der Gema. Zu den Preisträgern der Vorjahre zählen die Band Silbermond, Roger Cicero, Rio Reiser und Peter Maffay .