Taxi Kasupke

Kasupke sagt, wie es ist

Der Kachelmann-Prozess is zu Ende, aba nu jeht die Schlammschlacht erst richtich los. Erst jibt der freijesprochene Wettafrosch n' jroßet Interview, und nu schlägt seine Ex-Jeliebte inna "Bunten" zurück. Der eene wie die andere erklären empört, det der jeweils andere lügt. Nur in eenem sind se sich einich: Die Justiz hat vasagt, und die Medien sind sowieso an allem schuld. Da frag ick mir denn aba, wieso det anjebliche Opfer sich wie' Fotomodell uffm Titelbild präsentiert, und der jute Kachelmann bereitwillich Interviews jibt. Jezwungen hattse dazu keena. Und ejal wie viele Jeschichten noch jeschrieben werden - wie et wirklich jewesen is, wern wa nie erfahren.

kasupke@morgenpost.de