Freiluftkino

Lichtspiel über den Dächern der Stadt

Das schönste Kino von Berlin ist gar keins. Lediglich zum alljährlichen Sommerkino verwandelt sich die Dachterrasse der Bertelsmann-Repräsentanz Unter den Linden zu einem Freiluftkino.

Am Freitagabend wurde hier der Film "Am Kreuzweg" in Anwesenheit des Filmteamsgezeigt. "Der Film bezieht eine kritische Haltung zum priesterlichen Zölibat der katholischen Kirche und beschreibt die dramatischen Auswirkungen, die ein Verstoß gegen das Gebot haben kann", begründete Repräsentanz-Leiterin Katrin Gaertner die Wahl. Nach der Vorführung genossen die Gäste noch den imposanten Blick auf das nächtliche Berlin.