BZ-Sommerfest

Wo Renate Künast auf Frank Zander trifft

Zum 14. Mal lud die "BZ" zum Sommerfest in das malerische Schloss Diedersdorf im Landkreis Teltow-Fläming ein. Rund 1000 Gäste aus Politik, Kultur und Sport unterhielten sich am Donnerstagabend im Hofgarten.

Da traf beispielsweise Box-Trainer Ulli Wegner auf Box-Champion Marco Huck, und Wegner kam nicht umhin zu sagen: "Den haue ich doch noch locker um." Huck ließ sich zum Glück nicht darauf ein, sondern grinste nur höflich. Schließlich kennt und mag man sich.

Es kam an diesem Abend aber auch zu der einen oder anderen neuen Bekanntschaft. Schauspieler Florian Fitz saß beispielsweise mit Society-Dame Ulla Klingbeil an einem der Biertische und debattierte intensiv über die anstehende Wahl des Abgeordnetenhauses. Grün oder Rot war hier die Frage. Kein Wunder, dass die beiden, obwohl sie sich gerade erst kennengelernt hatten, gleich auf dieses doch etwas schwere Partythema kamen: Die Spitzenkandidatin der Grünen, Renate Künast , saß ihnen direkt gegenüber.

Künast selbst hatte allerdings keine Lust, über die Wahl zu sprechen, sondern scherzte lieber mit Schlagersänger Frank Zander. "Gestatten, Zander", stellte Zander sich bei Künast vor. "Ich weiß doch, wer Sie sind", antwortete die Politikerin. Zander wirkte sichtlich geschmeichelt. Während Renate Künast sich zum Essen dann später allein mit ihren Bodyguards an einen Tisch setzte, sah man Moderatorin Dagmar Frederic strahlend zwischen ihrem Mann Klaus Lenk und Berlins ewigem Promi-Friseur Udo Walz. "Vor acht Jahren habe ich hier auf Schloss Diedersdorf meinen Mann geheiratet", sagte Frederic. Mehr als sie strahlte dann aber ab 22.15 Uhr nur noch das gigantische Feuerwerk. Selbstverständlich hauptsächlich in den "BZ"-Farben Rot und Weiß.