Märchenerzähler

Peter Fox liest für den Zauberwald

Pierre Baigorry, besser bekannt als Peter Fox, will eigentlich nicht mehr als Solokünstler auftreten. Sonnabendnachmittag stand er trotzdem am Mikrofon.

Zu hören waren in den Gärten der Welt aber keine Songs à la "Stadtaffe" oder "Schwarz zu Blau", sondern "Peter und der Wolf". Der 39 Jahre alte Musiker fungierte als Märchenerzähler. Begleitet wurde er bei seinem Charity-Auftritt beim Plattenfest des Bezirks Marzahn-Hellersdorf von der Staatskapelle. Das Eintrittsgeld soll dem Bau des "Zauberwalds Berlin" zugutekommen, einem musikalischen Abenteuerspielplatz für Kinder mit Knusperhäuschen und Lohengrins Gondel, in dem Natur und Kunst begeistern sollen. Auf dem Fest erfolgte der erste Spatenstich.