Taxi Kasupke

Kasupke sagt, wie es ist

Jestern fahr ick nüscht ahnend mit meene Droschke in Mitte die Zimmerstraße runter, will rechts abbiejen in Richtung Potsdamer Platz, muss aba anner Ecke Stresemannstraße warten. Fenster hatt ick offen, war ja schließlich Kaiserwetter. Plötzlich steicht mir een Jestank entjejen, als ob neben mir 'n Güllewagen umjekippt is. Meene Herren, kommt da ne Wolke ausm Gully hoch, da vajeht einem ja allet. Lustich is ja, det ausjerechnet da der Neubau fürt Umweltministerium jebaut wird. Da werden sich die Ministerialdirijenten aba freuen, det ihre schnieken neuen Büros gleich noch mit juter Landluft ausjestattet werden. Det kann noch heiter werden, schließlich hat der Sommer jerade erst anjefangen.

kasupke@morgenpost.de