Taxi Kasupke

Kasupke sagt, wie es ist

Jestern war ick mit Trude inner Wilmersdorfer Straße Kaffee trinken. Hinterher sind wa noch 'n bisschen üban Kudamm jeloofen und haben uns det abjebrannte Dach vom Haus Cumberland anjekiekt. Da warn wa nich' die Einzijen. Is' echt bitter, da übalejen se sich allet Mögliche, um 125 Jahre Kudamm zu feiern, und die größte Attraktion im Moment is een Unfall. Ick hoffe, det Feuer schmeißt die Bauherren nich' aus der Kurve. Is' doch jut, det die aus dem ollen Luxuskasten endlich wat machen. Hat lange jenuch leer jestanden. Ick werde mir zwar so eene von die jeplanten Edelwohnungen niemals leisten können, aber wat soll's. Jeld alleene macht ooch nich' glücklich.

kasupke@morgenpost.de