Charity-Vernissage

Ein Herz aus Erinnerungen

Für Xenia Seeberg ist es eine Jeans, für Kerstin Linnatz ein Bikini und für Mirja Dumont ein Armband. All diese Gegenstände erinnern ihre Besitzerinnen an Momente, in denen sie Herzklopfen hatten.

"Auf meiner ersten Indienreise trug ich diesen Bikini und mir wurde eine Tages am Strand klar, dass Indien meine zweite Heimat wird", sagte Linnartz. So wie sie trennten sich Mittwochabend viele Prominente von ihren Erinnerungsstücken. In der Galerie "Morgen" fand die Charity-Vernissage "night of the heART" statt. "Jede Gabe wandeln wir für die ,Stiftung RTL - Wir helfen Kindern e. V.' in eine Spende um", so René Schuster , O2-Deutschland-Chef. 10 000 Euro kamen zusammen. Doch das ist erst der Anfang. Jaybo Monk verarbeitet die Spenden zu einem herzförmigen Kunstwerk. "Das Herz wird verlost und die Einnahmen ebenfalls gestiftet", so Schuster. Selbst Sänger Justin Bieber war unter den Spendern - er schickte ein Handtuch. "An meinem Geburtstag gab es auf der Bühne mal eine Tortenschlacht. Mit dem Handtuch habe ich mir die Reste abgewischt", schrieb Bieber in seiner Erklärung. Und das erklärt wiederum, warum das Tuch voller blauer Flecken ist.