Taxi Kasupke

Kasupke sagt, wie es ist

Wenn een Feiatach uffn Sonntach fällt, fühlt man sich imma een bisschen behummst. Aba ick hoffe, Se können den freien Tach trotzdem jenießen. Jedenfalls wenn se uff die Polizei jehört ham und ihr Auto übers Wochenende nich in Friedrichshain oda Kreuzberch jeparkt ham. Is' natürlich ooch leichter, an die Vanunft der Bürjer zu appellieren, als Chaoten zu bekämpfen. Jedet Jahr kann man nur hoffen, det et friedlich bleibt. Leid tun mir die Anwohner und Ladenbesitzer in der Krawallzone - und die Polizisten, die da ihren Kopp hinhalten müssen. Und wenn se doch ma een Randalierer schnappen, findet sich bestimmt een vaständnisvoller Richter, der ihn wieda loofen lässt ...

kasupke@morgenpost.de