Prominente

Martina Hill schlug Model-Karriere aus

Parodistin und "Switch"-Star Martina Hill liebt es zu Hause aufgeräumt. "Ich bin Sternzeichen Krebs, also ziemlich häuslich. Ich mag es, wenn um mich herum alles kuschelig und ordentlich ist", sagte die 36-jährige Berlinerin der Frauenzeitschrift "Petra".

"Auf der anderen Seite neige ich des Öfteren zum Chaos", sagte sie. Aber wenn sie erst mal mit dem Putzen loslege, sei kein Winkel mehr sicher vor ihr. Der Comedy-Star ist manchmal auch schüchtern. "Ich kann nicht immer auf Knopfdruck lustig sein", sagte sie. "Der Wahnsinn kommt vor allem raus, wenn ich mich wohlfühle und entspannt bin. Das ist vielleicht diese kindliche Ader, die jeder von uns hat."

Für ihre TV-Parodien nehme sie die Promis unter die Lupe und überspitze, was sie sehe. "Da steckt viel Vorarbeit und dadurch auch viel Liebe drin." Sie glaube, dass ein Prominenter das spüre und deswegen das Feedback auch so positiv sei. Hill wurde durch ihre Parodie des Models Heidi Klum ("Germany's Next Topmodel") bekannt. Dabei hat sie selbst einmal an einem Model-Wettbewerb teilgenommen. Ihr Vater hat sie angemeldet, als sie 18 Jahre alt gewesen ist: "Ich war groß, schlank und hatte als einzige Teilnehmerin so einen dunkelbraunen Mireille-Mathieu-Bobschnitt, sah also eher ungewöhnlich aus." Auf diese Weise sei sie in einer Modelagentur gelandet und habe ihre ersten Shootings gehabt. "Aber ich habe schnell gemerkt: Das ist nicht meine Welt", sagte sie. "Früher musste ich ständig Diät halten und täglich sechs Liter Wasser trinken: Wer schafft denn das?"