Taxi Kasupke

Kasupke sagt, wie es ist

Nu will unser schneidijer Minister Guttenberg die "Gorch Fock" besuchen und mit der Besatzung reden. Ob det wat nützt? Viel wichtija find ick ja, det er endlich mal mit der Mutter der toten Kadettin jesprochen und sich entschuldicht hat. Wat die Familie durchmachen muss - da schäm ick mir fremd für unsre Bundeswehr. Erst wird tagelang behauptet, det Mädel is' zu dick und damit dienstuntauglich jewesen. Dann kricht se ooch noch een' Brief mit nem Anjebot für psychologische Hilfe - da war se aber schon zwee Monate tot. "Jeder Soldat hat Verantwortung für sein Handeln", hat Guttenberg am Sonntag jesacht. Ick bin mal jespannt, wer die Verantwortung für diese Schlampereien übanimmt.

kasupke@morgenpost.de